Markus Heim Titelbild
Übungswaffen  ·  Waffenständer  ·  Holzverarbeitung  ·  Waffenpflege

Waffenständer

Der Waffenständer soll in seinem Ausdruck der Idee eines Shinto-Schreins nahekommen.

In der Gestaltung ist jede Länge, Breite, Tiefe und Höhe nach dem Goldenen Schnitt berechnet. Dieser harmonische Fluss der verschiedenen geometrischen Formen, soll die Grundhaltung der Kampfkunst wiedergeben.

Waffenständer

Nach Auflegen der Waffen soll sich die Präsenz entfalten, mit der jeder Waffenkünstler im Dojo und Alltag konfrontiert ist.

Der Waffenständer wird in zwei Holzarten angeboten, die nochmals in ihrem eigenen Charakter den Waffenständer zu Geltung bringen:


In Ahorn

Waffenständer

Das ist der Baum der Besinnung. Dieses Holz drückt Ruhe, Gelassenheit und einen klaren Geist aus. Früher wurden die Wirtshaustische in Ahorn gefertigt (heute zum kleinen Teil auch noch). Man sagt dem Ahorn, im Volksmund nach, dass die Ahornplatten die Gäste beruhigten und so manche Rauferei verhinderten.

  • Preis: € 280,- zzgl. Versandkosten

In Kirsche

Waffenständer

Das ist der Baum der Lebendigkeit. Dieses Holz drückt Lebensfreude/Kraft und Schönheit aus. Bei Kirschholz ist es wie mit dem Wein: Wenn Kirschholz geölt wird, sieht es schön aus – aber erst mit den Jahren entfaltet die Kirsche ihre wahre Schönheit.

  • Preis: € 280,- zzgl. Versandkosten
Startseite  ·  Über Markus Heim  ·  Seminare  ·  Kontakt